Glossar

AGSES-Authentifizierungs-Infrastruktur Mit der AGSES-Authentifizierungs-Infrastruktur ist die gesamte Server-Plattform von AGSES, die unter anderem aus dem AGSES-CM und dem AGSES-SM besteht, gemeint.
AGSES-Credential Manager; AGSES-CM Der AGSES-Credential Manager (CM) ermöglicht die Öffnung der sicheren Kommunikationskanäle zwischen der AGSES-Karte und einem Dienstanbieter.
AGSES-Karte Die AGSES-Karte ist ein Token mit einem optischen Eingabeportal, das verschlüsselte Botschaften direkt vom Bildschirm eines Geräts mit Internetzugang lesen kann (Flicker-Code). Es authentifiziert den autorisierten Benutzer mittels eingebautem Fingerabdruckleser.
AGSES-Kartennutzer AGSES-Kartennutzer ist derjenige, der die AGSES-Karte mit seinen biometrischen Daten personalisiert. AGSES-Kartennutzer kann also der Kunde selbst sein, oder derjenige, dem sie vom Kunden zum Zwecke der Personalisierung überlassen wurde.
AGSES-Security Manager; AGSES-SM Der AGSES-Security Manager (SM) ist eine Software-Plattform, die die AGSES-Karten verwaltet und mit diesen kommuniziert. Der AGSES-SM empfängt von der Authentication Authority des Dienstanbieters Anwendungsanfragen und übermittelt die entsprechenden Antworten über den gleichen Kommunikationskanal zurück.
Authentication Authority; AA Mit Authentication Authority (AA), auch Authentifizierungsstelle genannt, ist die Betreiber IT-Instanz des Dienstanbieters gemeint.
Bildsignatur Bildsignatur ist im gegebenen Zusammenhang entweder als Logo von AGSES oder als Logo des Dienstanbieters zu verstehen, das auf der AGSES-Karte angezeigt wird und für den AGSES-Kartennutzer die vom jeweiligen Dienstanbieter verwendete Authentication Authority eindeutig identifiziert. Die Bildsignatur ist immer einer speziellen Authentication-Authority zugeordnet.
Flicker-Code-Generator (FCG) Der Flicker-Code-Generator (FCG) beinhaltet eine Reihe von Verfahren, die der Dienstanbieter auf seiner Infrastruktur installiert. Der Generator wandelt den verschlüsselten Inhalt der Nachricht vom AGSES-SM in einen sogenannten Flicker Code um, der anschließend von der AGSES-Karte entschlüsselt und dem AGSES-Kartennutzern zur Authentifizierung angezeigt werden kann.
Dienstanbieter Dienstanbieter ist jeder Kunde, der seinerseits die AGSES-Authentifizierungs-Technologie für eigene Dienstleistungen nutzt. (Beispiel: Bank, Online-Shop Anbieter).
Integrations-Link (IL) Der Integrations-Link (IL) dient als Schnittstelle zwischen dem AGSES-Security Manager (SM) und der Infrastruktur des Dienstanbieters. Mittels des IL kann der Dienstanbieter die AGSES Dienstleistungen in seine eigenen Applikationen und Dienstleistungen integrieren.
Personalisierung Personalisierung bedeutet die Aktivierung der AGSES-Karte mittels der Fingerabdrücke des AGSES-Kartennutzers. Eine einmal erfolgte Personalisierung der AGSES-Karte kann nicht rückgängig gemacht werden.
Kunde Als Kunde wird jeder verstanden, der ein Produkt oder eine Dienstleistung von AGSES bestellt, unabhängig davon, ob er das Produkt bzw. die Dienstleistung selbst in Anspruch nimmt, oder an eigene Kunden weiterleitet. Im Falle, dass der Kunde die Produkte von AGSES an eigene Kunden weiterleitet, wird er auch als Reseller bezeichnet.
Ware Als Ware werden sämtliche Produkte verstanden, die AGSES im Produkt- und Dienstleistungskatalog anbietet. Die Worte Ware und Produkt sollen im Zusammenhang mit sämtlichen Angeboten, Verträgen und AGB von AGSES als Synonyme verstanden werden.
Software Unter Software wird sämtliche Software verstanden, die von AGSES angeboten wird, unabhängig davon, ob es sich dabei um von AGSES produzierte Software oder um Drittsoftware (z.B. Freeware, Shareware, Open Source etc.) handelt.