Haben Sie Ihre AGSES KARTE schon mit sich verbunden?

gehen Sie direckt zur Erklärung PERSONALISIERUNG

Damit Sie Ihre AGSES KARTE auch nutzen können, müssen Sie sich mit der Karte einmalig verbinden, quasi verheiraten.
Dieser einmalige Prozess wird auch Personalisierung genannt, und ist ein einziges mal im Leben der Karte durchzuführen. Im Rahmen dieser Verbindung/ Personalisierung lehren Sie der Karte Ihre Fingerabdrücke. Das heißt, Sie verbinden sich mit der Karte indem sie Ihre Fingerabdrücke in der Karte kryptographisch gesichert speichern.

(einmalig durchzuführen, Dauer 3-9 Min.)
Nehmen Sie Ihre AGSES KARTE zur Hand und gehen Sie bitte diesen Film in Ruhe durch. Sie können den Film jederzeit stoppen oder zurückspringen. Wenn Sie mit Ihren Versuchen nicht zufrieden sind, können Sie die Karte mehrmals zurücksetzen und immer von vorne beginnen; solange Sie die Personalisierung nicht vollständig abgeschlossen haben. Zur Personalisierung wählen Sie 3 unterschiedliche Finger Ihrer beider Hände aus und merken sich diese bitte.

Loading...
Sollten Sie nur Ihre Fingerprint auf die Karte gebracht haben und die Personalisierung nicht vollständig abgeschlossen sein (das heißt Sie haben die Karte noch nicht bei einem Service verwendet), können Sie die Erfassung der Fingerprints jederzeit durch Drücken der Einschalttaste für 5 Sekunden löschen und mit der Personalisierung von vorne beginnen (wenn Sie z.B. noch üben möchten).

Loading...
Zum Abschluss der Personalisierung gehen Sie zu einem Service, wo Sie Ihre AGSES Karte verwenden können; z.B. immer und jederzeit können Sie das myAGSES.com Service nutzen zu dem Sie auch über direkte Kartennummerneingabe auf dieser Homepage (neben Logo) gelangen. Geben Sie die Kartennummer ein und drücken Sie auf Login. Lesen Sie das Flickering aus und bestätigen Sie mit 2 unterschiedlichen Fingern Ihrer Wahl, die Sie für die Personalisierung benutzt haben. Gratulation – Sie haben es geschafft! – Willkommen bei AGSES!

Loading...